Interreg Österreich-Bayern 2014-2020

Königswege und Bergresidenzen im Voralpenland von Bayern und Tirol

Themenfeld:
Bildung
Projektnummer:
BY 22
Projektzeitraum:
01.06.2017 - 31.10.2018
Leadpartner:
Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Projektpartner:
PP2: Bundesrealgymnasium Reutte, PP3: Staffelsee Gymnasium Murnau, PP4: Kath. Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen e.V.
Gesamtkosten:
25.000 €
Mittel beantragt:
18.750 €
EFRE Fördersatz:
75%

Bei diesem Projekt arbeiten erstmalig zwei Schulklassen und Lehrpersonen der Oberstufengymnasien in Murnau und Reutte zusammen. Im Rahmen einer grenzübergreifenden Projektarbeit sollen von den SchülerInnen Orte, an denen sich König Ludwig II. regelmäßig aufgehalten hat, lokalisiert und die historischen Ereignisse aufgearbeitet werden. Es werden u.a. vier gemeinsame Exkursionen an geschichtsträchtige Orte unternommen. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Erstellung einer Wanderkarte mit Königswegen und Bergresidenzen. Zusätzlich wird als digitaler Helfer und unter Einbindung von IT-Experten eine Wander- und Erlebnisapp programmiert.

Zum Abschluss ist der Besuch der Landesausstellung mit Presseveranstaltung vorgesehen, bei der das Ergebnis der grenzüberschreitenden Projektarbeit öffentlich wirksam vorgestellt wird. Begleitend dazu wird ein Fotobuch mit CD erstellt, das den Projektteilnehmern und den Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt wird.