Interreg Österreich-Bayern 2014-2020

Aufgaben

Die Euregio ZWK wurde 1998 als deutsch-österreichische Arbeitsgemeinschaft gegründet mit dem Ziel, die regionale grenzüberschreitende Zusammenarbeit ihrer Mitglieder zu fördern, zu unterstützen und zu koordinieren. 

Sie ist Service- und Beratungsstelle für grenzüberschreitenden Belange und leistet einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des Europagedankens auf regionaler Ebene.

Ihre Aufgaben sind in drei Handlungsfelder unterteilt.


Grenzübergreifenden Programmraumentwicklung

  • Organisation und Durchführung grenzüberschreitender Aktivitäten und Veranstaltungen
  • Organisation von Netzwerktreffen
  • Erfahrungs- und Informationsaustausch mit anderen Euregios
  • Informations- und Medienarbeit

Unterstützung bei der Programmumsetzung

  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit den programmverantwortlichen Stellen
  • Inhaltliche und fördertechnische Beratung potenzieller Projektpartner (Großprojekte)
  • Unterstützung bei der Projektentwicklung
  • Begleitung und Unterstützung genehmigter Projekte (Großprojekte)

Kleinprojekteservice

  • Hilfestellung bei der Entwicklung, Antragstellung, Umsetzung und Abrechnung von Kleinprojekten
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern
  • Begleitung und Unterstützung genehmigter Kleinprojekte
  • Hilfestellung bei Projektfolgeplanung