Interreg Österreich-Bayern 2014-2020

Geocaching im Karwendel

Themenfeld:
Natur
Projektnummer:
BY 18
Projektzeitraum:
01.12.2013 - 31.01.2015
Leadpartner:
Karwendelbahn AG, Mittenwald
Projektpartner:
Verein Alpenpark Karwendel, Hall in Tirol
Gesamtkosten:
14.590 €
Mittel beantragt:
8.754 €
EFRE Fördersatz:
60%

Das Naturparkhaus Hinterriß im Alpenpark Karwendel und die Karwendelbahn in Mittenwald weisen im Bereich Tourismus ähnliche Gästestrukturen auf. Geocaching ist im Alpenpark Karwendel eine bereits etablierte touristische Attraktion. Mit diesem Projekt wurde das gemeinsame Angebot erweitert und ein neuer Geocachetrail am Passamaniweg und an der Bergstation der Karwendelbahn geplant und installiert. Ergänzend dazu erfolgte die gegenseitige Bewerbung mittels Homepage und Flyer. Darauf aufbauend erfolgte im Alpenpark Karwendel ein Screening der bestehenden Geocaches und es wurden Lösungen für ein Geocaching Lenkungsprogramm erarbeitet und umgesetzt.