Interreg Österreich-Bayern 2014-2020

Gemeinsam grenzenlos gestalten

Herzlich willkommen auf der Homepage der Euregio Zugspitze-Wetterstein-Karwendel. Gemäß unserem Slogan „grenzübergreifend Menschen verbinden“ wollen wir als Service- und Beratungsstelle für grenzüberschreitende Belange die Zusammenarbeit der Bewohner im bayerisch-österreichischen Grenzraum fördern und unterstützen. Die Erhaltung eines attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraums und die Stärkung grenzübergreifender Kooperationen stehen dabei im Vordergrund.

Unterstützung für unsere Arbeit erfahren wir durch das Förderprogramm INTERREG V-A Österreich-Bayern 2014-2020, das für die grenzübergreifende Programmraumentwicklung Finanzmittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung stellt.

Weiterlesen

Gemeinsam grenzenlos gestalten

News

NEWS

Alle Weichen stehen auf neue Förderperiode

Das neue INTERREG VI-A Programm Bayerns Österreich ist nun von der Europäischen Kommission genehmigt! 

Los geht's mit folgenden Terminen:

12./13.10.2022 Sitzung des Begleitausschusses zur Genehmigung von Großprojekten

01.11.2022 Frühestmöglicher Projektstart

31.01.2023 nächste Einreichfrist für Großprojekte

Frühjahr 2023 Schulungsveranstaltung für Projektträger (Umsetzung der Projekte)

Die Antragsstellung von Großprojekten erfolgt über das Förderprogramm. Alle relevanten Informationen und Formulare finden Sie hier.

 

NEWS

Infoveranstaltung der EUREGIO ZWK

Infoveranstaltung der EUREGIO ZWK

  • Vorstellung des INTERREG Programms durch die Programmstellen
  • Die Euregio ZWK – unsere Aktionsfelder  – Informationen zu den Fördermöglichkeiten, Antragstellung und Projektideen durch die Geschäftsführerin der Euregio ZWK
  • Aus der Praxis: Vorstellung von zwei bis drei INTERREG-Projekten durch die Projektverantwortlichen

Wir laden Sie herzlich ein!

NEWS

Start der ersten Einreichphase von Mittel-, Klein-, und People-to-people-Projekten

Durch die Ausarbeitung von euregionalen Strategien wurde im INTERREG Bayern-Österreich Programm 2021-2027 die Möglichkeit der Umsetzung von Mittelprojekten (bis zu 100.000 € Gesamtkosten), Kleinprojekten (bis zu 35.000 € Gesamtkosten) und people-to-people Projekten (bis zu 5.000 € Gesamtkosten) geschaffen. Projekte können ab sofort bis zum 30.09.2022 eingereicht werden. Das Projektauswahlgremium tagt am 30.11.2022. Frühstmöglicher Projektstart ist ab 01.12.2022 möglich.

Weitere Informationen gibt es hier und zeitnah aktualisiert auf unserer Homepage.

Sprechen Sie uns gerne an!

NEWS

Folder zum INTERREG-Projekt "protectBats

Folder zum INTERREG-Projekt "protectBats

Der Folder aus dem Projekt "protectBats" ist da!

Jeder und jede kann zum Schutz der Fledermäuse beitragen.

Projekte

Kleingemeinden - gemeinsam eigenständig!

Identifizierung und Nutzung des eigenen Potentials als Vorzeigemodell für den ländlichen Raum.

> weiterlesen

ProtectBats

Die lokalen Aussterbeursachen der Fledermausart "Kleine Hufeisennase" werden in diesem Projekt untersucht.

> weiterlesen

Grenzüberschreitender Arten- und Biotopschutz

Naturparke leisten einen grenzüberschreitenden Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in den Nordalpen.

> weiterlesen

Letzte Jäger, erste Hirten und Bauern

Wann war der Ursprung der bäuerlichen Lebensweise im Gebiet der Euregio ZWK?

> weiterlesen

Weitere Referenzen aus den Bereichen:

Wirtschaft Natur Bildung Mobilität Soziales Kultur Tourismus Energie